Folge 3 des IPN-Podcasts "Im Dialog" jetzt online: Lernförderliches Feedback mit KI unterstützen

Feedback ist für Schülerinnen und Schüler von Beginn ihrer schulischen Laufbahn an wichtig. Es ermöglicht ihnen, ihre Stärken zu erkennen, Herausforderungen zu identifizieren und ihre Leistungen zu verbessern. Allen Lernenden regelmäßig individuelles Feedback zu geben, stellt Lehrkräfte jedoch vor Herausforderungen, weshalb der Einsatz von KI-generiertem Feedback seit einiger Zeit diskutiert und teilweise bereits umgesetzt wird.

Welche Vorteile bieten KI-gestützte Tutorsysteme den Lernenden tatsächlich und wo stoßen sie möglicherweise an ihre Grenzen? Gibt es Dinge, die Feedbacksysteme besser können als Lehrerinnen und Lehrer? Diesen und weiteren Fragen widmen sich in Folge 3 der Podcast-Reihe „Im Dialog“ des IPN Hendrik Haverkamp, Lehrer am Evangelisch Stiftischen Gymnasium in Gütersloh, Dr. Thorben Jansen, Bildungsforscher am IPN, und Prof. Dr. Detmar Meurers, Computerlinguist an der Universität Tübingen.

Gemeinsam mit Mareike Müller-Krey vom IPN tauschen sich die drei Gäste über ihre Erfahrungen mit Tutorsystemen aus und geben Einblicke in die Feedback-Forschung und -Praxis. Sie betonen die Bedeutung des sozialen Miteinanders in der Schule und geben gleichzeitig einen Ausblick, an welchen Stellen KI Lehrkräfte entlasten kann. Außerdem gehen sie der Frage nach, welchen Einfluss KI auf die Bildungsgerechtigkeit haben könnte und wie die Zukunft des Feedbackgebens in der Schule aussehen kann.

Die Episode ist ab sofort über diesen RSS-Feed sowie auf Spotify, Apple Podcasts und dem YouTube-Kanal des IPN abrufbar. Ein Skript, in dem Sie alle Inhalte nachlesen können, inklusive Links zu weiterführenden Angeboten etc. finden Sie hier.

Zum Podcast

In der Podcast-Serie "Im Dialog" befassen sich Forschende in Gesprächen mit Expertinnen und Experten aus Bildungspraxis und -politik dringenden Fragen von Bildung, Schule und Wissenschaft, zu denen am IPN intensiv geforscht wird. Warum? Um voneinander zu lernen und neue Impulse für die Praxis und Wissenschaft zu generieren. Das Thema „Künstliche Intelligenz und die Zukunft des Lehrens und Lernens“ wird Schwerpunktthema der nächsten Monate sein. Alle vier Wochen erscheint eine neue Folge mit wechselnden Gästen und Fragestellungen.

Links

  • Ein Skript, in dem Sie alle Inhalte nachlesen können inklusive der Show-Notes, finden Sie hier.

Kontakt