Am IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik ist am Dienstort Kiel ab dem 01. Juni 2024 folgende Position zu besetzen

Bibliothekar:in / Informationsmanager:in

(EG 10 TV-L, 50%)

befristet auf zunächst 2 Jahre. Eine anschließende Entfristung ist möglich.

Die Position ist in der wissenschaftlichen Bibliothek des IPN angesiedelt, die sich als forschungsnahe Informations- und Serviceeinrichtung versteht. Unser Ziel ist es, eine bedarfsorientierte Literatur- und Informationsversorgung der Wissenschaftler:innen des Instituts zu gewährleisten. Wir bieten Unterstützung bei Literaturrecherchen, begleiten den individuellen Publikationsprozess und beraten zum Thema Open Access. Zusätzlich ist unser Team für das Forschungsinformationsmanagement am IPN zuständig.

Ihr Arbeitsbereich

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Mitbetreuung des laufenden Bibliotheksbetriebs, die aktive Teilnahme an Digitalisierungsprojekten und das Lizenzmanagement von E-Ressourcen. Sie unterstützen unsere Wissenschaftler:innen in allen Aspekten der Informationsversorgung und des wissenschaftlichen Publizierens, insbesondere im Bereich Open-Access. Als Teil unseres Teams kümmern Sie sich außerdem um die Qualitätskontrolle der Metadaten sowie die Unterstützung von Anwender:innen des Forschungsinformationssystems (FIS) des IPN. Freuen Sie sich auf eine kollegiale Zusammenarbeit mit dem engagierten Bibliotheks- und FIS-Team und mit den Kolleg:innen des IPN.

Ihr Profil

  • Sie haben einen Abschluss in Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation, vorzugsweise mit einschlägiger Berufserfahrung in einer wissenschaftlichen Bibliothek
  • Sie verfügen über gute Fachkenntnisse in allen Arbeitsbereichen einer wissenschaftlichen Bibliothek
  • Kenntnisse der Open-Access- und Wissenschaftslandschaft und des wissenschaftlichen Publizierens sind von Vorteil
  • Erfahrungen in der Bereitstellung und dem Management von E-Ressourcen sind hilfreich
  • Sie haben praktische Erfahrung mit gängiger Bibliothekssoftware, idealerweise Koha und HAN
  • Kenntnisse von Forschungsinformationssystemen, idealerweise der Software PURE, sind wünschenswert
  • Sie zeigen Interesse an der Entwicklung neuer IT-basierter Dienstleistungen
  • Sie besitzen gute Englischkenntnisse
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, selbständig und strukturiert. Ihnen ist sachliche wertschätzende Kommunikation mit Benutzer:innen und Kolleg:innen wichtig
  • Sie freuen sich auf die Begegnung mit Studierenden und Wissenschaftler:innen in einem interessanten Umfeld

Sie fühlen sich angesprochen?
Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über die geforderten Qualifikationen) als ein PDF-Dokument bis zum 03.04.2023 unter dem Stichwort „Bibliothekar:in / Informationsmanager:in“ per Mail an die Personalabteilung des IPN: bewerbung@leibniz-ipn.de

Nur Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen können berücksichtigt werden. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen. Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Senkbeil: bsenkbeil@leibniz-ipn.de.